Action disabled: source

Willkommen beim österreichischen Konsummonitor!

Beim österreichischen Konsummonitor der Universität Wien und der Arbeiterkammer Wien drehte sich alles um den Konsumalltag in Österreich! Ziel war es, mehr über die aktuellen Veränderungen und Trends sowie die Herausforderungen, Probleme und Ärgernisse der KonsumentInnen im Bereich Ernährung, Haushaltsgeräte, Urlaub/Reisen, Lebensmitteleinkauf, Finanzen sowie in den Bereichen Digitalisierung und Nachhaltigkeit zu erfahren, um die KonsumentInnen auch in Zukunft informieren, beraten, vertreten und schützen zu können!

Dazu gab es Befragungen mit insgesamt über 1.000 teilnehmenden Haushalten in ganz Österreich von Jänner 2019 bis März 2020. Wir freuen uns sehr über das große Interesse – jeder teilnehmende Haushalt hat die Aussagekraft dieser Studie erhöht. Vielen herzlichen Dank an alle TeilnehmerInnen, die mit uns gemeinsam den Konsumalltag in Österreich erforscht haben! Weiter unten finden Sie die bislang erstellten Analysen und Publikationen.

Bisherige Veröffentlichungen:

  • Paulinger (2021) Konsummonitor. Pilotstudie zur Erforschung des Konsumalltags mittels Online-Panel. Ergebnisbericht mit Grafiken und Tabellen. (Endbericht in aktueller Onlineversion)
  • Paulinger, Gerhard (2021): Konsummonitor. Pilotstudie zur Erforschung des Konsumalltags mittels Online-Panel, Reihe Materialien zur Konsumforschung, Nr. 6 (Link pdf)
  • Tröger, Nina und Gerhard Paulinger (2021): Haushaltsgroßgeräte – Ausstattung, Nutzung, Eigenschaften und Unterstützung konsumpolitischer Maßnahmen österreichischer Haushalte zu zu Langlebigkeit und Reparierbarkeit. Eine Teilauswertung von Daten des Konsummonitors. Reihe Materialien zur Konsumforschung, Nr. 7 (Link pdf)
  • Paulinger, Gerhard, Tröger, Nina (2021): Anreize, Garantien, Verbote? Konsumpolitische Maßnahmen zur Förderung nachhaltiger Produkte und ihre Unterstützung durch die Konsument*innen. In: Jonas, Michael, Nessel, Sebastian, Tröger, Nina. (Hrsg.): Reparieren, Selbermachen und Kreislaufwirtschaften. Alternative Praktiken für nachhaltigen Konsum. Kritische Verbraucherforschung. Wiesbaden: Springer VS, https://doi.org/10.1007/978-3-658-31569-6, S. 121-146.
Zur Darstellung dieser Webseite verwenden wir Cookies. Durch Klicken auf „Zustimmen“ oder bei weiterer Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen erhalten Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien.